Herzlich willkommen !

In meinem Blog will ich vor allem über meinen Garten und ein weiteres Hobby von mir, das Seifensieden, berichten. Viel Vergnügen und Spaß beim Anschauen der Fotos und beim Lesen wünscht Bella

Samstag, 29. September 2007

Apple-Day

Mein Beitrag zum gestrigen internationalen Tag des Apfels:
Zum Anschauen: Zierapfel John Downie


Zum Genießen:

Mein Apfel-Crumble:
Pro Person einen Apfel in kleine Stücke schneiden. Mit Zitronensaft und etwas Granatapfelsirup übergießen.
Für die Streusel: Mehl, Zucker und flüssige Butter in gleichen Anteilen und etwas Zimt verkneten. Einige zerbröselte Amarettini unter die Masse mischen. Die Streusel auf die Äpfel geben und bei 180 Grad ca 20 bis 30 Minuten überbacken.
Heiß servieren mit Vanillesauce, flüssiger Sahne oder Vanilleeis.


Kommentare:

Wurzerl hat gesagt…

Das ist ja lustig, gestern nachmittag habe ich von einer Freundin Apfelstrudel mitgebracht bekommen und abends kam ein Nachbar mit einer großen Tüte Äpfeln von seinem Baum.
Dann war das ja gar kein Zufall!!!
Obwohl die bestimmt auch nicht wußten, daß der "Apple-Day" war.
Wünsche Dir einen schönen Sonntag
Wurzerl

Heidi hat gesagt…

"an apple a day keeps the doctor away", hmmm.... auf diese Art schmeckt er ja noch besser,
liebe Grüße Heidi

Margit hat gesagt…

Mmmh, das sieht lecker aus!
Liebe Grüße, Margit

Brigitte hat gesagt…

Das werd ich aber jetzt probieren!
Ein zur Jahreszeit exakt passender Nachtisch (für mich eher Essen, sonst habe ich Bedenken, wegen der Jeans).
Heidi: Da kenn ich noch einen Spruch, hat zwar mit Äpfeln wenig zu tun, aber meine amerikanischen Freunde lachen alle, wenn ich das von mir gebe: "One fight a day keeps divorce away!".

Einen schönen Feiertag, Brigitte

Monika hat gesagt…

Lecker, ein tolles Rezept.

Liebe Grüße Monika