Herzlich willkommen !

In meinem Blog will ich vor allem über meinen Garten und ein weiteres Hobby von mir, das Seifensieden, berichten. Viel Vergnügen und Spaß beim Anschauen der Fotos und beim Lesen wünscht Bella

Dienstag, 1. Januar 2008

Neujahrswünsche

Diese Wasserschale steht in meinem Garten und stammt von dem Keramiker Thomas Stüke.
Mit diesen Worten möchte ich Allen ein gutes und beglückendes Gartenjahr wünschen.

Kommentare:

Monika hat gesagt…

Hallo bella, ich hab mich über deinen Besuch auf meinem blog sehr gefreut.
Diese Schale ist wunderschön, besonders gefällt mir dieser Spruch.
Ich träum schon lang davon, mich mal selbst im Seifensieden zu probieren. Vielleicht schaff ich es dieses Jahr diesen Traum wahrzumachen.
Liebe Grüße

Bella hat gesagt…

Dann wünsche ich Dir ein gelungenes Seifensiederjahr. Der Virus wird Dich nicht mehr loslassen.
LG Bella

Brigitte hat gesagt…

Liebe Bella,
mir gings wie Monika, auch ich hab mich sehr gefreut, dass du mich besucht hast!
Auch dir ein gutes und gesundes Jahr 2008, mit weiterhin so ausgewählten schönen Sachen für uns, hoffe ich jedenfalls. Sehr schön die Schale! Du hast den richtigen Sinn für schöne Dinge!
Lieben Gruß, Brigitte

HaBseligkeiten hat gesagt…

Liebe Bella, dieses Zitat ist aus einem sehr schönen Gedicht von Hermann Hesse, einem meiner Lieblingsdichter. Alles Liebe zum neuen Jahr wünscht Dir, Heidi


Stufen

Wie jede Blüte welkt und jede Jugend dem Alter weicht, blüht jede Lebensstufe,
zu ihrer Zeit
und darf nicht ewig dauern.
Es muss das Herz bei jedem Lebensrufe bereit zum Abschied sein und Neubeginne,
um sich in Tapferkeit und ohne Trauern in andre, neue Bindungen zu geben.
Und in jedem Anfang wohnt ein Zauber inne,
der uns beschützt und der uns hilft, zu leben.

Wir sollen heiter Raum um Raum durchschreiten, an keinem wie an einer Heimat hängen,
der Weltgeist will nicht fesseln uns und engen,
er will uns Stuf`um Stufe heben, weiten.
Kaum sind wir heimisch einem Lebenskreise und traulich eingewohnt, so droht Erschlaffen,
nur wer bereit zu Aufbruch ist und Reise, mag lähmender Gewöhnung sich entraffen.

Es wird vielleicht auch noch die Todesstunde uns neuen Räumen jung entgegen senden,
des Lebens Ruf an uns wird niemals enden....
Wohlan denn, Herz, nimm Abschied und gesunde !

H. Hesse

CresceNet hat gesagt…
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.
Wurzerl hat gesagt…

Liebe Bella, ich möchte Dir auch noch einmal alles Gute für 2008 wünschen. Das Bild ist wunderschön, die schlichte Schale mit der Spruchzeile, sehr stimmig, gefällt mir. Genau so kann das Jahr beginnen und uns weiterführen.
LG Wurzerl

Susanna hat gesagt…

Die schale gefällt mir auch sehr. Durch den Spruch habe ich jetzt auch das dazugehörige Gedicht kennen gelernt und ich muss sagen ich kann verstehen das es zu den Lieblingsgedichten von Heidi zählt.
ein gutes neues Jahr