Herzlich willkommen !

In meinem Blog will ich vor allem über meinen Garten und ein weiteres Hobby von mir, das Seifensieden, berichten. Viel Vergnügen und Spaß beim Anschauen der Fotos und beim Lesen wünscht Bella

Sonntag, 20. Juli 2008

Rosen 2008

Mit Erstaunen habe ich festgestellt, daß ich dieses Jahr noch gar nichts über Rosen gepostet habe.
Es wird also Zeit, meine drei neuen Rosen vorzustellen.
Alle sind zart pastellfarbig, öfterblühend und duften stark und ich finde sie alle, so unterschiedlich sie - abgesehen von der Farbe auch sind - hinreißend.

Graciosa ist eine Kletterrose.




Herkules ist eine ganz neue Züchtung und ich finde ihr Farbspiel sehr bemerkenswert, auch wenn der Name eher unglücklich gewählt ist.




Jacqueline du Pre ist so exquisit wie ihre Namensgeberin und ihre dunkelroten Staubgefäße entzücken mich immer wieder.


Kommentare:

seelenruhig hat gesagt…

Leibe Bella - ja, alle sind sie wunderschön - jede einzigartig. Zu gerne würde ich auch mal meine Nase hineinstecken...

Hätte ich doch nur ein wenig Platz um auch noch etwas Neues zu pflanzen!!!

Viele Freude in deinem Garten wünscht dir Ellen

Lis hat gesagt…

Die Jacqueline du Pre ist wirklich zauberhaft, aber zum Glück hab ich keinen Platz mehr für neue Rosen. So kann ich mir seelenruhig die Fotos anschauen ohne dass der Auchhabenwillvirus in mir erwacht! :-))
LG Lis

Anemone hat gesagt…

Dabei hatten wir auch eine 'La vie en rose-Aktion', zu der Du gut gepasst hättest! Aber vielleicht hast Du ja mitgemacht, und ich weiß es nur nicht mehr. Rosige Grüße!

Monika hat gesagt…

Bella, das sind ja wunderschöne Rosen. Da muß ich doch mal danach googeln, denn gefallen würden mir alle drei. Und das beste dabei ist, ein Platz wird sich schon finden.
Liebe Grüße Monika

Margit hat gesagt…

Du hast recht, Bella, der Name Herkules scheint mir für diese Rose äußerst unangebracht. Sie ist wunderschön!
Auf Jacqueline du Pre habe ich schon vor langer Zeit ein Auge geworfen, aber ich habe einfach keinen Platz mehr für neue Rosen, ein Jammer!
Liebe Grüße, Margit

SchneiderHein hat gesagt…

Deine Jaqueline du Pré sieht ja wunderbar gesund aus. Hoffentlich legt sie bei Dir im nächsten Sommer nicht auch erst einmal eine Blühpause ein! Sie hatte sich im Anfang bei uns wohl etwas verausgabt. Dieses Jahr kamen immer wieder neue Blüten hervor, so dass ich ganz vergaß die alten Blüten abzuschneiden. Nun beginnt sie schon mit der Hagebutten-Produktion. Aber die sind ja auch sehenswert!

Deine Herkules hat ein faszinierendes Farbspiel. Wenn ich richtig gegoogelt habe, ist es eine Strauchrose von Kordes? Im Laufe der Jahre müsste sich aus ihr ein traumhafter Rosenstrauch entwickeln. Hoffentlich hat sie bei Dir den richtigen Platz. Meine Strauchrose weiße Wolke von Kordes kümmert leider auch nach Jahren immer noch vor sich hin. Und weigert sich bis jetzt in diesem Sommer zu blühen. Ach, gäbe es doch mehr günstige Rosenplätze im Garten!
Liebe Grüße
Silke

blumenfee57 hat gesagt…

Wunderschöne Rosen hast Du, aber ich muß gestehen, dass ich keine einzige von ihnen kenne. Wenn sie dazu noch duften sind sie natürlich etwas ganz Besonderes. 2008 ist auch ein gutes Rosenjahr und bei den Öfteblühenden haben wir ja auch noch lange Freude daran.

LG Charlotte

Gartenzauber 2008, Gartenidylle 07 hat gesagt…

Hallo Bella, da hast du ausserordentliche Rosen gekauft. Ich kenne keine davon. Sie sehen einfach umwerfend aus. Koennte mir schon gefallen.
Ich suche noch 2 Kletterrosen, natuerlich muessen sie auch gut riechen. Habe bis jetzt noch nicht die richtige gefunden.

Kann mir vorstellen das der Duft berauschend ist.
Der Name Herkules finde ich klasse,sie wird bestimmt so stark bluehen?
Wuensche dir viel Freude an deine wunderschoenen Roeschen.
Muss mich mal schlau machen bei Tante Google.

LG Waltraud

Brigitte hat gesagt…

Liebe Bella,
da hast du recht, Herkules ist ja nun wirklich unglücklich gewählt. Aber wissen wir, was man sich dabei gedacht hat? Schöne Rosen hast du dir ausgewählt und ich werde mir die Namen mal notieren, denn im kommenden Jahr werden wir mehr Zeit zur Gartenumgestaltung haben. Ganz lieben Gruss an dich, und immer noch hüte ich meine Seife und traue mich fast nicht, sie zu verwenden. Sie riecht unglaublich gut! Brigitte

Susanna hat gesagt…

Da hast du dir wirklich drei Schönheiten zugelegt. Wen ich wählen könnte wüsste ich jetzt nicht für welche ich mich entscheiden würde.

Wurzerl hat gesagt…

Liebe Bella, habe mir gerade Deine Gartenumgestaltung unten angesehen, die Dir wirklich gut gelungen ist, die frischen Farben sind auch ganz toll.
Die drei Rosen, die Du hier vorstellst, stellen mich vor ein Problem -habenmöcht-!!! Besonders die Jacqueline du Pre ist ein einziger Traum, die Staubgefäße sind wie gemalt. Bei Herkules ist wirklich der Name das einzig irritierende, aber vielleicht verheißt es einen Rosenstrauch, der mit seiner Blütenmasse alles rund herum an Eindrücken "erschlägt".
Den Namen der ersten Rose habe ich jetzt vergessen, aber ich sehe die makellose Form der Blüte vor mir. Also manchmal ist es doch gut, daß mir meine 180 qm Grenzen auferlegen. Sonst wäre ich jetzt schon wieder auf der Jagd - nach diesen drei Rosen natürlich!!!
Ganz liebe Grüße vom Wurzerl